Bose, Hans-Jürgen von

Deutsche Motette • [1998]
für Sopran, Tenor, Bassbariton und Orchester
Text: L. Malerba, K. Lorenz, Lexikon des 3. Reiches, Zeitdokumente aus dem Dritten Reich, Barockgedichte, Lacrimosa
S. T. Bbar.
3 (Afl, Picc). 3 (Eh). 3 (Bkl). 3 (Kfg). / 4. 4. 3. 1. / Pk. 3 Schlzg. Hf. Portativ, 2 Cel. 2 Synth. E-Git / 0. 0. 8. 6. 5.
Uraufführung: 10.6.2000, Münster
Dauer: 43’
Sy. 3408 // *Partitur / *Kla. / Sti.

...die Zeit ist ohne End • [1999]
für Sopran, Bariton, Bass, Sprecher/in und Kammerorchester
Text: E. Pound, Leonardo la Luna, Brief an die Korinther, F. Nietzsche, F. Kafka, F. Pessoa, Th. Bernhard
S. Bar. B. Spr.
2 Ob (Eh). Kl (Bkl). Bassh (Kl). Klav. Schlzg. / 6. 5. 4. 3. 2.
Uraufführung: 27.1.2000, München
Dauer: 54’
Sy. 3455 // *Partitur / Sti.

Fünf Lieder • [1994/2006]
für (hohen) Sopran und Klavier
1. Mein Gebet hört Gott auch; 2. Am Abend; 3. Im Garten der Mutter; 4. Horch, im Wind wehn Ängste; 5. Psalm IX
Text: auf Gedichte von Thomas Bernhard
S. Klav.
Dauer: 18’
Sy. 4122 // Partitur

Kaleidoskop • [2001]
Vier Bagatellen für Violoncello, Klavier und Orchester
Vc. Klav.
3 (Picc, Afl). 3 (Eh). 3 (Bkl). 2. Kfg. / 4. 3. 3. 1. / Pk. 3 Schlzg. Hf. Cel. Synth. / 12. 10. 8. 6. 5. (Kb 5-saitig)
Uraufführung: 24.4.2001, München
Dauer: 13’
Sy. 3492 // *Partitur / Sti.

Konzert für Violine und Orchester • [1999]
Vl.
3 (Afl, Picc). 3 (Eh). 3 (Bkl). 3 (Kfg). / 4. 3. 3. 1. / Pk. 3 Schlzg / Hf. Klav (Sam I). Cel (Sam II). / 12. 10. 8. 6. 5.
Uraufführung: 12.8.2000, Berlin
Dauer: 26’
Sy. 3481 // *Partitur / Sti.

Medea Fragment • [1993]
Musiktheater
Text: Hans Henny Jahnn
Jason (B), Medea (S), Orakel (Ms, Ct, T), Älterer Knabe (T), Jüngerer Knabe (S), Der blinde Bote (B), Frauenstimme (Spr), Knabenstimme (Spr)
Chor SATB, Bewegungschor (Ballett) / 4 (Picc, Afl). 4 (Eh). 4 (Bkl). Kbkl. 4 (Kfg). / 5. 4. 4. 1. / Pk. 8 Schlzg (4 Banda). 2 Synth. 2 Hf. / 12. 0. 6. 6. 6. / Tonb.
Uraufführung: 20.2.1994, Zürich
Dauer: 50’
Sy. 3228 // Partitur / Kla. / Sti. / Tontr.

Prometheus • [2000]
nach Texten von Franz Kafka für hohen Tenor, Bariton, Sprecher und Ensemble
Text: Franz Kafka
hoher T. Bar. Spr.
Kl. Kfg. Tr. Ps. Tb. Klav (Sam). Akk (Sam). Vla. Vc. Kb. 2 Schlzg. / (T. Bar. Spr. Vla. Vc. Kb. el. verst.)
Uraufführung: 9.6.2000, Hannover
Dauer: 25’
Sy. 3482 // *Partitur / Sti.

Salut für Billy Pilgrim • [1995] • Werkbeschreibung
für Klavier und Orchester
Klav. / 3 (Picc. Afl). 3 (Eh). 3 (Bkl). 3 (Kfg). 2 Sax. / 4. 4. 3. 1. / Pk. 5 Schlzg. Hf. Akk. E-Git. 2 Synth (Sam). / 10. 8. 6. 6. 5.
Uraufführung: 1.3.1996, München
Dauer: 20’
Sy. 3248 // *Partitur / Sti. / Tontr.

Schlachthof V • [1995] • Werkbeschreibung
Oper nach dem Roman von Kurt Vonnegut, ein wenig in der telegraphisch-schizophrenen Art über den Bombenangriff auf Dresden, über mehr oder weniger angenehme Geschichten aus den Staaten und über den Planeten Trafalmadore, von wo die fliegenden Untertassen herkommen. Friede 
Text: Kurt Vonnegut (Slaughterhouse V)
Billy I (Bar), Billy II (T), Evangelist I (T), Evangelist II (Bar/Sch), Mrs. Pilgrim (Ms), Valencia (S), Barbara (S), Montana Wildhack (Ms), Rosewater (Bar), Lazzaro (Bar), Weary (T), 1. Väb (T), Bräutigam (Bar), Arzt (Bar), 1. engl. Offizier (B), Trafalmadorianer (Ms und Ct), Sprechstimme (Sänger z.T. in Mehrfachrollen)
Chor SATB / 3 (Picc, Afl). 3 (Ob.d’am, Eh). 3 (Sax, Bkl). 2 Sax (ATBar). 3 (Kfg). / 4. 4. 3. 1. / 2 Pk. 4 Schlzg. 2 Synth (Sam). E-Git. Akk. Hf. / 12. 10. 8. 6. 6. Bühne: Küchengeräte, Mh, Akk
Uraufführung: 1.7.1996, München (Opernfestspiele)
Dauer: abendfüllend
Sy. 3249 // Partitur / Kla. / Sti. / Libr. / Tontr.

Streichquartett Nr. 4 • [1997] • Werkbeschreibung
für zwei Violinen, Viola, Violoncello und Sampler mit vier MIDI-Pedalen
Text: Franz Kafka (Die Verwandlung)
2 Vl. Vla. Vc. Sam.
Uraufführung: 2.7.1998, München
Dauer: 21’
Sy. 3286 // Partitur / Sti. / Tontr.

Streichtrio • [2010]
Vl. Vla. Vc.
Uraufführung: 15.10.2010, München
Dauer: 9’
Sy. 4085 // Partitur / Sti.

Variationen für Orchester • [1998]
In Erwartung der Wut über das Wiederfinden verlorener kleiner und großer Münzen
3 (Picc. Afl.). 3 (Eh). 3 (Bkl). 3 (Kfg). / 4. 4. 3. 1. / Pk. 4 Schlzg. Hf. E-Git. Synth. Klav. Cel. Key. / 12. 10. 8. 6. 6.
Uraufführung: 22.5.1998, Houston
Dauer: 25’
Sy. 3247 // *Partitur / Sti.

Verkehr mit Gespenstern • [2010/11]
Kammer-Musiktheater
für Countertenor, Bariton, Akkordeon und Violoncello
Text: mit Texten Franz Kafkas
Ct. Bar.
Akk. Vc. Tonb.
Dauer: 85’
Uraufführung: 5.12.2012, Wien
Sy. 4098 // Partitur / Tontr.


*24.12.1953 München

Studium an der Frankfurter Musikhochschule (Komposition bei Hans Ulrich Engelmann, Klavier bei Klaus Billing).

Stipendien der Studienstiftung des Deutschen Volkes, der Heinrich-Strobel-Stiftung des Südwestfunks Baden-Baden und der Mozart-Stiftung Frankfurt/M.

1976 Erster Preis beim Kompositionswettbewerb "Sommerliche Musiktage" Hitzacker.

1977 Auszeichnng mit dem Berliner Kunstpreis.

1980 und 1985 Stipendiat der Villa Massimo in Rom. Verleihung des Kritikerpreises für Musik vom Verband der Deutschen Kritiker (1981).

Förderpreis des Hessischen Kulturpreises und Förderpreis für Musik der Landeshauptstadt München (1983).

2. Preis im Internationalen Rostrum of Composers für "Sappho-Gesänge".

Mitglied der Akademie der Künste Berlin und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, München.

Förderpreis der Landeshauptstadt Stuttgart (1987).

Schneider-Schott-Musikpreis, München (1988).

1989 Berufung in die Jury "Sommerliche Musiktage Hitzacker" und Dozent bei den Weikersheimer Kursen "Jugend komponiert".

BMW-Musiktheaterpreis für die beste Opernpartitur sowie Prix de composition musicale de la fondation Prince Pierre de Monaco für "63: Dream Palace".

Seit 1992 Professor für Komposition an der Staatlichen Hochschule für Musik in München.

Siemens-Förderpreis 1994.

  • Share
Ausgewählte Komponisten
A
artists_page.rosterLetters = ['A','B','C','D','E','F','G','H','I','J','K','L','M','N','O','P','Q','R','S','T','U','V','W','X','Y','Z','Mehr']; artists_page.rosterInit(['A','B','C','D','E','F','G','H','I','J','K','L','M','N','O','P','Q','R','S','T','U','V','W','X','Y','Z','Mehr']); artists_page.noresults="Keine Ergebnisse"; artists_page.otherkey = "Mehr";
artists_page.bioTabs();