Stiebler, Ernstalbrecht

Antifonen (2003)
für Stimmen und Instrumente
Chor SATB / Vl. Vla. Vc. Ps. Kl (Bkl). Orgel-Portativ.
Dauer: 24’
TME 0681
*Spiel-P.

Bewegungen II
(1984)
für vierzehn Instrumentalisten
tiefe Streicher und Bläser ad lib.
Dauer: 20’
TME 0222
*Spiel-P.

Croma (2000)
für Violine
Vl.
Dauer: 25’
TME 0489
*Partitur

„Dreiklang” (2003)
für Streichtrio
Vl. Vla. Vc.
Dauer: 16’
TME 0726
*Spiel-P.

Duo ‚90
(1990)
für Violoncello und Klavier
Vc. Klav.
Dauer: 16’
TME 0350
Partitur

Duo 3
(2005)
für Violine und Klavier
I. Alterationen; II. Unschärfen; III. Stillstand
Vl. Klav.
Dauer: 17’
TME 0857
*Spiel-P.

Duo 4 / Parallelen (2007)
für Violine und Violoncello
Vl. Vc.
Dauer: 16’
TME 0786
*Spiel-P.

DUOdue
(2000)
Bicinium für Bassflöte und Tenorposaune
Bfl. Tps.
Dauer: 25’
TME 0465
*Spiel-P.

Echoes Wandering (2004)
für Ensemble
2 Bfl. Vl. Vc. Akk. Key. 3 Schlzg (Gläser. Mar. Vib. Gong).
Dauer: 21’
TME 0683
*Spiel-P.

Ein Moment bitte! (2003)
für Bassflöte und Marimba
Bfl. Mar.
Dauer: 3’
TME 0682
*Spiel-P.

Fast ohne Bewegung (2007)
für Violine, Altflöte und Violoncello
Vl. Afl. Vc.
Dauer: 18’
TME 0899
*Spiel-P.

For Boudewijn (2001)
für Ensemble
Afl. Vl. Vc. Hf. Klav. Vib.
Dauer: 16’
TME 0544
*Spiel-P.

Hommage à Schoenberg II (2004)
für Klavier
Klav.
Dauer: 3’
TME 0807
*Partitur

Im Klang (1995)
für Knopf-Akkordeon
Akk.
Dauer: 22’
TME 0221
*Partitur

Im Klang II (1996)
für Orgel
Org.
Dauer: 22’
TME 0240
*Partitur

Im Takt (1997)
für einen Schlagzeuger
Schlzg (2 kl. Bongos).
Dauer: 10’
TME 0327
*Partitur

Intervall 19 (1997)
für Ensemble
Ob. Kl. Bkl. Ssax. Fg. / Hr. Flhr (Ten od Baß). Kornett. Tr. Ps. / Schlzg. / 4. Vl. 4 Vc.
Dauer: 17’
TME 0275
*Spiel-P.

Klangkontur
(1996)
für Violoncello und tape delay system
Vc. Live-El.
Dauer: 20’
TME 0251
*Partitur / Live-El.

Labile Aktion (1962)
für Klavier
Klav.
Dauer: 99’
TME 0244
Partitur

Madrigal (2000)
für Ensemble
Vl. Vla. Vc. Bfl. Ob. Bkl.
Dauer: 22’
TME 0490
*Spiel-P.

Minimale Harmonie (2008)
für Ensemble
1. 1. 3. 0. / 1. 1 (Flhr). 1. 1. / 4. 0. 2. 2. 2.
Dauer: 22’
TME 1167
*Partitur / Sti.

Mitteltöne (1997)
für die Zanin-Orgel
Org.
Dauer: 99’
TME 0270
Partitur

Nine Lines (2006)
für Streichquartett
2 Vl. Vla. Vc.
Dauer: 10’
TME 0817
*Spiel-P.

Quart plus (1998)
für amplifizierten Kontrabass und tape delay
Kb (el. verst). Live-El.
Dauer: 15’
TME 0328
Partitur / Live-El.

Quart solo
(1998)
für Klavier
Klav.
Dauer: 10’
TME 0331
*Partitur

Rezitativ (1997)
Dreizehn Sequenzen einer Bewegung in Unbestimmte
für tiefe Männerstimme, Violine, Violoncello und Schlagzeug
B. Vl. Vc. Schlzg.
auch szenisch mit Tanz
Dauer: 26’
TME 0269
Partitur

Schwebend (2009)
für Violoncello
Vc.
Dauer: 16’
TME 1218
Partitur

Sehr langsam (2005/06)
für Streichquartett
2 Vl. Vla. Vc.
Dauer: 30’
TME 0790
*Spiel-P.

Sequenz I (1982/2006)
für drei beliebige Spieler oder einen Spieler und Tonband
3 Sp. od. 1 Sp (m Tonb).
Dauer: 16’
TME 0825
Partitur

Slow Motion (2003)
für Ensemble
Vl. Vla. Vc. Fl. Kl (Bkl). Ps.
Dauer: 20’
TME 0680
Partitur

Studien II (1960)
für Klavier
Klav.
Dauer: 7’
TME 0273
*Partitur

Text (1998)
für Bassflöte und Zeitverzögerung
Bfl. Live-El.
Dauer: 16’
TME 0374
*Partitur / Live-El.

Three in One (1992)
für Bassflöte und Tonband
Bfl. Tonb.
Dauer: 18’
TME 0243
*Partitur

Three in One 2 (2011)
für Flöte, Schlagzeug und Klavier
Fl. Schlzg. Klav.
TME 3144
Partitur

ton in ton (2010/11)
für Ensemble
Uraufführung: Berlin, 22.1.2011 /Dauer:
TME 3117
Partitur / Sti.

Torsi (2002)
für Orgel
I. Torso; II. Organa minima; III. Cantus
Org.
Dauer: 12’
TME 0520
*Partitur

Trio ,89 (1989)
für Violoncello, Klavier und Schlagzeug
Vc. Klav. Schlzg.
Dauer: 24’
TME 0289
*Spiel-P.

Trio ‚89 plus (1999)
für Violine, Violoncello, Klavier und Schlagzeug
Vl. Vc. Klav. Schlzg.
Dauer: 24’
TME 0353
Partitur

Trio ‚96 „Zeitpendel”
(1996)
für Oboe d’amore, Bassflöte und Klarinette in Es
Ob d’am. Bfl. Kl (in Es).
Dauer: 20’
TME 0250
*Spiel-P.

Unisono diviso (1999)
für Orchester
2 (Picc). 2. 3. Bkl. Kbkl. Ssax. 2. Kfg. / 2. 1. 3. 2. / 3 Schlzg. / 12. 10. 8. 8. 8.
Dauer: 29’
TME 0408
*Partitur / Sti.

Zeile um Zeile (1995)
für Bassflöte
Bfl.
Dauer: 18’
TME 0220
*Partitur

Zeilen
für Klavier
Klav.
Dauer: 11’
TME 0271
Partitur

Zu viert (2008)
für Fagott-Quartett
4 Fg.
Dauer: 5’
TME 1131
*Spiel-P.

Zwischen den Tönen
(1997)
für kleines Vokalensemble in zwei Gruppen
Dauer: 99’
TME 0274
*Spiel-P.

Portrait

*29.3.1934, Berlin

Studium an der Hamburger Musikhochschule (Komposition, Tonsatz, Klavier).

Wichtige kompositorische Anregungen bei den Darmstädter Ferienkursen ab 1958 (Kompositionskurs bei Karlheinz Stockhausen 1959). Seitdem Konzeption einer reduktiven, postseriellen Musik, die sich an der Musik Morton Feldmans und Giacinto Scelsis orientiert und durch Langsamkeit und Raumklang die Ausweitung eines klanglichen Makro-/Mikro-Bereiches anvisiert.

1966 Bachpreisstipendium der Hansestadt Hamburg.

1969-95 Musikredakteur beim Hessischen Rundfunk (Sendungen, „Studio für Neue Musik”, Konzertveranstaltungen).

In den 70er Jahren mehrfache Zusammenarbeit mit Dieter Schnebel (Aufführungen der Choralvorspiele und Maulwerke).

Ab 1989 Gründung und Leitung der Konzertreihe „Forum Neue Musik” beim Hessischen Rundfunk. 1991 Teilnahme und Preis beim Kompositionsseminar „Stille Musik” im Künstlerhaus Boswil.

1997-99 Präsident der GNM, der Deutschen Sektion der Internationalen Gesellschaft für Neue Musik.

2004 Porträtkonzerte in der Reihe spring innovations (Podewil Berlin).

2007 UA Streichquartett „sehr  langsam” beim Festival Klangspuren Schwaz durch das kanadische Quatuor Bozzini (CD-Produktion Radio Bremen 2010)

2009 UA „minimale harmonie”, sowie

2011 UA „ton in ton” durch das Ensemble Modern, jeweils beim Ultraschall Festival Berlin

Ernstalbrecht Stiebler lebt in Frankfurt/Main.

Ausgewählte Komponisten
A
artists_page.rosterLetters = ['A','B','C','D','E','F','G','H','I','J','K','L','M','N','O','P','Q','R','S','T','U','V','W','X','Y','Z','Mehr']; artists_page.rosterInit(['A','B','C','D','E','F','G','H','I','J','K','L','M','N','O','P','Q','R','S','T','U','V','W','X','Y','Z','Mehr']); artists_page.noresults="Keine Ergebnisse"; artists_page.otherkey = "Mehr";
artists_page.bioTabs();