No results

Shin, Donghoon

Neues Werk
für Orchester
UA: Los Angeles Philharmonic; Los Angeles, 02.05.2021 

Concerto
(2020)
für Violine und Orchester
3.2.3.2 – 4.2.2.0 – Pk.3Perc – Hrf.Klav – 12.12.10.8.6
Dauer: 22' 
UA: tba

Of Rats and Men (2019)
für Kammerorchester
2.1.1.2 – 2.1.1.0 – 6.5.4.3.2
Dauer: 11'
UA: Karajan Academy der Berliner Philharmoniker, Peter Eötvös (Dir.); Berlin, 08.12.2019

Anecdote (2019)
für Sheng solo und Ensemble
Sheng – 1.1.1.1 – 1.1.1.0 – 2Perc – Hrf.Klav – 1.1.1.1.1
Dauer: 13'
UA: Wu Wei, Birmingham Contemporary Music Group; 21.03.2019

Kafka's Dream (2018–2019)
für Orchester
3.3.3.3 – 4.3.3.1 – Pk.3Perc – Hrf.Klav – 14.12.10.8.6
Dauer: 13' 
UA: London Symphony Orchestra, 24.03.2019

Songs and Games (2018)
4 kleine Stücke für Klavier  
Dauer: 10'
UA: Sunwook Kim, 08.01.2018

In This Valley of Dying Stars (2017)
für Symphonieorchester
3.3.3.3 – 4.3.3.1 – Pk.2Perc – Hrf.Klav – 14.12.10.8.6
Dauer: 6'
UA: London Symphony Orchestra, 20.04.2017

The Hunter's Funeral (2017)
für 12 Spieler
Fl.Kl – Hrn.Trp – Perc – Hrf.Klav – 2Vl.Br.Vc.Kb
Dauer: 10'
UA: Mitglieder vom Philharmonia Orchestra, 21.06.2017

Yo (2015)
für großes Ensemble 
1.1.1.1 – 1.1.1.0 – 2Perc – Hrf.Klav – 1.1.1.1.1
Dauer: 12'
UA: Ensemble intercontemporain, 27.11.2015

Donghoon Shin, 1983 in Südkorea geboren, promoviert zurzeit bei Sir George Benjamin in London. Er studierte Komposition an der Seoul National University bei Sukhi Kang und Uzong Choe, bei Julian Anderson an der Guildhall School of Music & Drama sowie privat bei Unsuk Chin.

Als Bewunderer von J. L. Borges' Werken findet Donghoon Shin Inspiration in der Vernetzung der Dinge: "Ich war völlig gebannt von seiner Art zu schreiben und dem Konzept der Intertextualität. […] Durch Borges' Werke habe ich gelernt, wie man das Ungleiche vermischt und nebeneinander stellt, um eine neue Bedeutung zu schaffen.“ 

Donghoon Shin gewann renommierte Auszeichnungen wie den Kompositionspreis der Royal Philharmonic Society im Jahr 2016.

Im Dezember 2019 leitete Peter Eötvös die Uraufführung seines neuen Kammerorchesterwerks Of Rats and Men – ein Kompositionsauftrag der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker. Das Los Angeles Philharmonic bringt im Mai 2021 ein neues Orchesterwerk des Komponisten zur Uraufführung.

Im Jahr 2019 wurde Donghoon Shin als Laureat von ricordilab ausgewählt, einem internationalen Programm von Ricordi Berlin zur Förderung junger KomponistInnen.
 

Mehr über ricordilab